Lötpatronen für CV und MX Lötsysteme

Metcal Lötpatronen Katalog
Metcal GT Katalog Lötspitzen und -patronen

CVC-Lötpatronen sind einsetzbar mit den Systemen MX-500, MX-5000, MX-5200, CV-5200 und den Handstücken MX-RM3E, MX-RM6E, MX-H1-AV, MX-H7-SF - CV-H1-AV, CV-H7-AV.

STTC-Lötpatronen sind einsetzbar mit den Systemen MX-500, MX-5000, MX-5200 und den Handstücken MX-RM3E, MX-RM6E, MX-H1-AV, MX-H7-SF.

SMC-Rework-Lötpatronen sind einsetzbar mit den Systemen MX-500, MX-5000, MX-5200, CV 5200 und den Handstücken MX-RM3E, MX-RM6E, MX-H1-AV, MX-H7-SF - CV-H1-AV, CV-H7-AV. SMC-Lötpatronen liefern Prozessdaten an das Netzteil, Wegen der spezifischen Einsatzbedingungen beim Reworkprozess wird die Funktion „Connection Validation“ aber nicht benötigt und ist daher nicht aktiviert.

SMTC-Rework-Lötpatronen sind einsetzbar mit den Systemen MX-500, MX-5000, MX-5200 und den Handstücken MX-RM3E, MX-RM6E, MX-H1-AV, MX-H7-SF.

UFC Ultra-Fine Lötpatronen zum Einsatz bei beengten Platzverhältnissen. Sind einsetzbar mit den Systemen CV-5200, CV-500 und dem Handstück CV-H2-UF.

HCV-Hochleistungs-Lötpatronen sind einsetzbar mit den Lötsystemen CV-5200, MX-5000, MX-5200, MX-500 und den Lötgriffeln CV-H6-HTD, CV-H7-HTD, MX-H6-HTD.

HTC-Hochleistungs-Lötpatronen sind einsetzbar mit den Lötsystemen MX-5000, MX-5200 und dem Lötgriffel MX-H6-HTD.

PTC-Rework-Pinzetten-Lötpatronen sind einsetzbar mit den Lötsysteme MX-500, MX-5000, MX-5200, CV-5200, CV-500 Systemen und den Pinzetten-Handstücken MX-PTZ, CV-H4-PTZ. PTC-Lötpatronen liefern Prozessdaten an das Netzteil. Wegen der spezifischen Einsatzbedingungen beim Reworkprozess wird die Funktion „Connection Validation“ aber nicht benötigt und ist daher nicht aktiviert. Alle Pinzetten-Lötpatronen sind paarweise erhältlich.

PTTC-Pinzetten-Lötpatronen sind einsetzbar mit den Lötsystemen MX-500, MX-5000, MX-5200 und den Pinzetten-Handstück MX-PTZ.

UFT-Rework-Pinzetten-Lötpatronen Ultra-Fein sind einsetzbar mit den Lötsystemen CV-5200, CV-500, MX-5200, MX-500 und dem Ultra-Fein-Pinzetten-Handstück CV-H4-UFT. UFT-Lötpatronen liefern Prozessdaten an das Netzteil. Wegen der spezifischen Einsatzbedingungen beim Reworkprozess wird die Funktion „Connection Validation“ aber nicht benötigt und ist daher nicht aktiviert. Alle Pinzetten-Lötpatronen sind paarweise erhältlich.

DSC-Entlötpatronen sind einsetzbar mit den Lötsystemen MX-500, MX-5000, MX-5200, CV-5200, CV-500 und den Entlötpistolen MX-DS1 und CV-H5-DS. DSC-Entlötpatronen liefern Prozessdaten an das Netzteil, Wegen der spezifischen Einsatzbedingungen beim Reworkprozess wird die Funktion „Connection Validation“ aber nicht benötigt und ist daher nicht aktiviert.

STDC-Entlötpatronen sind einsetzbar mit den Lötsystemen MX-500, MX-5000, MX-5200 und der Entlötpistole MX-DS1.