Ionisatoren Serie ER-X

Die Ionisatoren der Serie ER-X wurden in Hinblick auf Flächenanwendungen konzipiert. Um eine optimale Oberflächenneutralisierung zu erreichen, sind verschiedene Konzepte berücksichtigt worden. Neben einem variablen Druckluftbetrieb (sowohl ohne als auch mit einem Überdruck bis 5 bar) können auch die Arbeitsfrequenz und die Ladungsverteilung manuell eingestellt werden. Selbstverständlich können die Ionisatoren auch im automatischen Modus betrieben werden.

Weitere Vorteile sind die unterschiedlichen Baugrößen von 160mm bis 640mm Länge und die Möglichkeit, bis zu zwei Köpfe pro Steuergerät anschließen zu können. So werden Arbeitsbreiten bis zu 1,2m abgedeckt. Eine möglichst effektive Neutralisierung lässt sich zudem durch den frei drehbaren Kopf über dem Montagewinkel erzielen.

Besonderheiten:

  • Manueller Betrieb (Arbeitsfrequenz und Ladungsverhältnis)
  • Einfache Wartung
  • Bis zu zwei Köpfe an ein Steuergerät anschließbar

Zubehör:

  • Ersatzelektroden
  • Anschlusskabel

Technisches Datenblatt
Ionisatoren Serie ER-X