Luftpistole zum Ionisieren

Der neue Ionisator hat die Form und Funktionsweise einer Luftpistole. Er lässt sich zur manuellen Neutralisierung elektrostatischer Aufladungen bei Reinigungsprozessen einsetzen. Durch die sehr leichte Bauweise, das ergonomische Design und das wärmebeständige Kabel (2m) eignet sich die Luftpistole perfekt für Handarbeitsplätze.
Eine weiße LED an der Vorderseite des Geräts sorgt für optimale Lichtverhältnisse auf den zu neutralisierenden Objekten.
Der Ionisator gibt lange, kurze oder kontinuierliche Druckluftstöße ab. Die ionisierte Luft wird mit hohem Druck (0,05 bis 0,50 MPa) ausgegeben; sie neutralisiert elektrostatische Aufladungen und reinigt gleichzeitig effektiv von Staub.

Besonderheiten:

  • Neutralisierungszeit von 0,5s
  • Leichte Bauweise, ergonomisches Design und komfortable Bedienung
  • Hohe Druckausgabe (0,05 bis 0,50 MPa), maximale Reinigungsgeschwindigkeit
  • Öl- und wärmebeständiges Kabel (2m)
  • Drei Betriebsarten für die Abgabe ionisierter Luft: Lange Druckluftstöße, kurze Druckluftstöße und kontinuierliche Abgabe
  • Weiße LED für optimale Beleuchtung der Arbeitsfläche

Technisches Datenblatt
Luftpistole EC-G02